KARSTEN TENTEN -aufblasbare_Autozelte

KARSTEN TENTEN -aufblasbare_Autozelte

KARSTEN TENTEN NICHT NUR FÜR

DIE CAMPINGBUSSE   !

PRIMACAMP_Buszelt_Karsten_Tent_Typ_300_mit_Ergaenzungen

Die neue 2014er Ausführung der Karsten Tent Typ 300  Auto- und Campingbusvariante
ist eine sehr interessante Erweiterung für die Campingbusse und PKWs.
Die meisten der neuen Reisebusse haben leider eine seitlich angebrachte Markise,
so dass eine direkte Anbindung ans Karsten Tent Zelt nicht durchführbar ist.
 
Ein Auto- und Bus Karsten Tent Typ 300 für die Hochdachkombis ohne Dachreling bis H: um 1,8 m.
mit Regenvordach am Zelt, Fußluftpumpe und Seiteneingang durch Comfort-Vordach,
Eine individuelle Verbindung an ein Comfortvordach wegen der Hecktür. Schiebetüren sind blockiert.
- Typ 300, eine Seite mit Regenvordach, die andere mit Komfortvordach : ab ca. 2.199, - EUR
 
PRIMACAMP_Buszelt_Karsten_Tent_Typ_300_Regenvordach
Bei am Karsten Tent Typ 300 angebrachten, senkrecht und zur Seite abgespannten
Regenvordach kann ein Fahrzeug bis auf für die Öffnung der seitlicher Schiebetür
notwendigen seitlich heranfahren bzw. die Markise überlappend über Regenvordach
aufstellen, so dass ein schattiger Aufenthaltsbereich entsteht.
 
PRIMACAMP_Buszelt_Dacia_Dokker_Komfortvordach
Auch die "Heckgarage" unter Komfortvordach ist für kompakte Fahrzeuge
wie Mini Clubman und Dacia Dokker ist möglich !
 
Beim Karsten Autozelt 300 ist das Auto eine Ergänzung - nicht umgekehrt.
Ein "Karsten" ist die komfortable Erweiterung des Aufenthaltsraumes.
... und kein gewöhnliches Busvorzelt oder ein Pavillon als ein Abstellraum !
Karsten Tent Autozelt 300 entspricht Typ 300 mit Schlafanbauvorbereitung
und einer fahrzeugindividuellen Anbindung.
Anbringung von Karsten Tent Vorzeltkomponenten ans Zelteingang ist möglich.

 

PRIMACAMP Karsten Tenten Autozelt 300 als Heckzelt:
Es werden Benzinmotorenvarianten von kompakten Kombis und Hochdachkombis
bis ca.180 cm Höhe mit  HECKTÜREN und OHNE DACHRELING empfohlen. 
Auch die Kofferraumklappe einer Limousine - falls maximal bis.180 cm Höhe schwenkbar,
hat unter Vordach ausreichen Platz.
Die Heckklappen der Kombis, Fließhecks etc. gehen weit zu hoch
- teilweise auf über 2,1 Meter,
und können nicht ausreichend gegen Windlast abgesichert werden.

 

Fahrzeugbeispiele für PRIMACAMP Karsten Tenten Typ 300 Autozelt

als Heckzelt :

Alle mit Hecktür und ohne Dachreiling, müssen in Einfahrt von ca. 180 x 180 cm passen.

MINI Clubman

Renault Kangoo Typ KC ( 1996-2008 ),

Citroen Berlingo I  = Peugeot Partner I  ( 1996-2009 )

Fiat Doblò I ( 2000-2009 )

Opel Combo A, B, C ( 1986 - 2010 ), 

 

Ein Karsten Tent Typ 300 ist ein vollwertiges Campingzelt aus Baumwolle (320 g/m²)

mit eingenähten wasserdichten Boden (670 g/m²),

das an ein Fahrzeug angedockt werden kann.

Gewicht: Hauptzelt mit Boden um 32 kg, beim zweiten Eingang um 34 kg.

Gesamtgewicht mit Extras je nach Ausstattung ab 40 kg.

Alle Preise in EURO incl. 19% MwSt. Irrtum und Änderungen möglich.

 

PRIMACAMP Karsten Tenten Typ 300 Autozelt als Seitenzelt:

Die Option ein Karsten Tent Typ 300 Baumwollzelt als komfortable Erweiterung

des Aufenthaltsraums  zu nutzen ist von der Größe  und Öffnungsbereich der Schiebertür abhängig.

Ein Teil des Fahrzeughecks muss frei sein. Siehe Bild mit Citroen Jumpy weiter unten.

Oft wir die Schiebetüröffnung mit Begrenzer um ca.15-20 cm verkleinert.

 

Bei individueller Verbindung ans Fahrzeug wird nur Karsten Tent Typ 300 verwendet.

Siehe die direkt entlang der Schläuche verlaufenden Reißverschlüsse.

Eine Schürze zwischen Rädern und Wagenboden ist machbar. 

 

- Typ 300, seitliche Schiebetür, ohne und mit CV, mit Schürze am Fahrzeug : ab ca. 2.249, -

 

Selbstverständlich kann auch ein Vorzelt

bestehend aus KomfortVordach, FrontWand, RegenVordach etc.

 im Eingangsbereich aufgebaut werden.

 

Aufbau von seitlichen Karsten Tent Typ 300 Autozelt auf Campingplatz:

Fahrzeug abstellen, Karsten Tent Typ 300 Hauptzelt neben der Schiebetür aufblasen ohne abzuspannen.
Anpassung ans Zelt und Busl abringen - das Zelt danach so verschieben und abspannen,
so dass die Anbindung zum Campingfahrzeug leicht stramm gezogen ist.
So ist Aufbau "Karsten Tent + Campingbus" windfest und auch Regenwasser kann gut abfliessen.
In der Praxis wird ein angekoppeltes Campingbus für die Dauer des Aufenthaltes 
als Bestandteil des Zeltes stehen gelassen.
Neuanbindung bedeutet wiederholte Verschiebung des Zeltes um die Anbindung anzuspannen.
Selbstverständlich können an das Hauptzelt die von Campingzelten bekannte Zelt-Vordächer
angebracht werden.
Das PRIMACAMP Karsten Tent 300 Autozelt kann auch ohne einer Fahrzeuganbindung autark
aufgebaut und als aufblasbares Campingzelt mit z.Bsp. Schlafanbau, benützt werden werden !

 


 

Warum ist nur induviduelle Fahrzeuganpassung möglich  ?

 

Eine Hecktür hat auch ihre Vorzüge.

Die größe der Hecktürflügel ist je nach Fahrzeugtyp unterschiedlich.

Wer neben KomfortVordach als "Einfahrt" noch zusätzlich eine Anpassung

ans Fahrzeug haben möchte darf nicht vergessen dass unterschiedliche

Karosserieformen und Fahrzeughöhen keine "Universalanbindung" zulassen.

 

Auf Wunsch kann auch eine Schürze am Fahrzeug, zwischen Fahrzeugboden und Erde,

   montiert werden. Hier liegt sie während der Anpassung vorm Zelt.

Hier wird ein Übergang zum Karsten Tent Typ 300 über die Multirail-Schiene

am Dach des Volkswagen T4 angeschlossen.

Der Öffnungsbereich der Schiebetür wurde dabei berücksichtigt.

 

 

Eine dichte Anpassung an die Karosserie ist bei Campingbussen sehr wichtig.

Die Verbindung zum Fahrzeug muss praktisch immer individuell angepasst werden.

Hier wurde eine zusätzliche Kederleiste auf die Karosserie aufgeklebt.

Auch bei "baugleichen" Fahrzeugen gibt es je nach Bereifung, Fahrwerk etc.

unterschiedliche Höhen.

Gut sichtbar - die Anpassung verläuft entlang des Hecks,

d.h. die Schiebetürdarf nicht über diesen Bereich geöffnet = geschoben werden

- deshalb wird auch eine einfache Begrenzung eingesetzt.

 

PRIMACAMP arbeitet gerade an bezahlbaren Fahrzeugangebot.

Als mögliche Auswahl gibt es augenblicklich mehrere lieferbare Marken.

Aktuell sind bereits erste Kontakte zu ernsthaften Lieferanten geknüpft.

 

* Die PRIMACAMP Fahrzeuge werden einige besondere PRIMACAMP- Ausstattungsmerkmale haben.

Die kleinen Veränderungen machen teilweise eine TÜV Abnahme notwendig,

sie beeinflußen jedoch nicht die Garantieansprüche gegenüber von Hersteller,

da es sich um übersichtliche Feinabstimmung ohne negative Nebenwirkungen handelt.

Diese kleine, kaum sichtbare Optimierungen sorgen für bessere Fahreingenschaften,

kürzeren Bremsweg, satte Straßenlage, gute Schlechtwegeeigenschaften,

sowohl leer wie beladen und funktionstüchtigere Klimatisierung.

 

Frei stehende schnellaufbau Zelte in BASIS Variante :

 

Ein Karsten Tent Typ 300 als ein BASIS Schnellaufbauzelt mit Regenvordach am Zelt und Fußluftpumpe.

Zur freien Aufstellung am Fahrzeug. Preise je nach Größe siehe die aktuelle Preisliste.

 

Es muss nicht immer ein Dachzelt, Schlafdach oder Offroadanhänger sein !

Zugegeben einige Karsten Tent Typ 200 und 220 werden schon regelmässig,

auch in Afrika, als Dachzelt auf Dächern von Geländewagen aufgeblasen.

Wer jedoch mehr bodenständige Schlafgelegenheit mit ausreichender Stehhöhe

und immerhin 15 cm "Watttiefe" sucht ist hier richtig.