SOLIDVELO classic Cafe Racer

 S O L I D V E L O  classic Cafe Racer

 

Solidvelo_Caferacer

  S O L I D V E L O  classic Cafe Racer
 

gemuffte Rahmen D: 45, 49, 55, 61

H: 49, 55, 61, 67

37-622 IMPAC Reifen, Poser-Alufelgen, Sportsattel, Nirostalenker und 13er Speicher, LED 20 Lux
KTL-Schutzschicht, 2 x Pulverlack, SHIMANO Schaltung und Nabendynamo,
 
Farben:                                                                                                                                           
Farbe_matt_lichtgruenFarbe_matt_schwarzFarbe_anthrazit_blau
matt lichtgrün                   matt schwarz                 anthrazit blau
 
 
KATALOGPREISE   S O L I D V E L O  "Cafe Racer" 2020 alle Preise incl.17% MwSt.:
 
1 Gang, C3000 Rollenbremse / Rücktritt  maximal zulässiges Gesamtgewicht 120 kg :  839, -
1 Gang, C6000 Rollenbremse / Rücktritt                                                            135 kg :  849, -
 
3 Gang Nabenschaltung, C3000 Rollenbremse / Rücktritt                               120 kg :  869, -
3 Gang Nabenschaltung, C3000 Rollenbremsen vorn / hinten                        120 kg :  919, -
 
3 Gang Nabenschaltung, C6000 Rollenbremsen vorn / hinten                        135 kg :  919, -
3 Gang Nabenschaltung, C6000 Rollenbremsen vorn / hinten                        150 kg :  969, -
 
7 Gang Nabenschaltung, C3000 Rollenbremsen vorn/hinten                         120 kg: 1.029, -
7 Gang Nabenschaltung, C6000 Rollenbremsen vorn/hinten                         150 kg: 1.049, -
 
 8 Gang Nabenschaltung, C6000 Rollenbremse / Rücktritt                              135 kg: 1.099, - 
8 Gang Nabenschaltung, C6000 Rollenbremsen vorn / hinten                       150 kg: 1.119, -
 
Die "Poser-Alufelgen" sind für 100 bzw. 110 EUR Aufpreis auch bei anderen Modellen erhältlich.   
 
000NLFahne
 
Die Wahl der richtigen Nabenschaltung.
   S O L I D V E L O  empfehlt Singlespeed = 1 Gang,
SHIMANO Inter 3 und Nexus 8 - beide mit Direktgang
Singlespeed = 1 Gang : Werks- und klassische Fahrräder
SHIMANO Inter 3 : langlebige klare Schaltung für die Stadt
SHIMANO Nexus 8 : für die City, Pendeln und Touring
Wählbare Gesamtübersetzungen:
niederländische / altdeutsche / teilweise tiroler
 
Die SHIMANO Nabenschaltungen haben sich zur Standardausrüstung
für im City - Touring Bereich eingesetzten Fahrräder entwickelt.
Wobei bei der Kettenführung zwischen im Kettenkasten geschützten ,
und für die Verschmutzung offenen Varianten unterschieden werden darf.
 
Wirkungsgrad der Nabenschaltungen bei 200 W:
Aber nur mit gut geschmierten und geschützten Kette !
je nach Typ und eingelegten Gang: (Schätzung lt. Messungen)
um  97 % Singlespeed / 1 Gang !                      
  um  95...90 % Inter 3 mit normalen Direktgang
              um  90...85 % Nexus 7 geschaltet                   
             um  95...90...85 % Nexus 8 mit normalen Direktgang
um  95......88 % Alfine 11 mit schnellen Direktgang 
um  97... 92  % Rohloff 14 mit schnellen Direktgang 
                    um  87...82 % EnViolo NuVici 380* geschaltet          
* mit passenden, rollwiderstandsarmen Reifen ist EnViolo NV380
 durchaus leichtgängig - hier 20W mehr, dort 20 W weniger = 0
Rollwiderstand von 37-60 mm breiten Reifen auf Asphalt:
- 25..45 W bei 20 km/h
Gute Reifen sparen 10..20 W
und sorgen so für die guten Leichtlaufeigenschaften !
 
Kettenschaltung im Idealfall - mit sauberen, geölten Kette:
      um  97.94..90..85..80  %                                          
je nach Kettenschräge zu Kettenlinie
     um 97 % wenn Kettenblatt und Ritzel entlang Kettenlinie   
 - 1..2 % pro Ritzel bei Kettenlinieabweichung
Es ist kein Zufall dass, der meistbenütze Gang entlang der Kettenlinie,
gerade zwischen Kettenblatt und Ritzel,verläuft
 - x %  "Schmutzzulage"
 
000NLFahne
 

 SOLIDVELO  classic Cafe Racer 2020 :

Gemuffte 67° Stahlrahmen aus  klassischen 1 1/2" Rohrsätzen : Damen - Low-Step, Herren – High-Step

Rahmengrößen: Damen 45, 49, 55, 61 cm Herren 49, 55, 61, 67 cm

Rostschutz: bei Stahlteile eine KTL Beschichtung innen wie außen.

Rahmen und Stahlgepäckträger 2 fach Pulverlackiert

Verstärkte „pick up“ Stahlvordergabel für ausschließlich 37-622 (700 x 35C) Reifen

Schutzblech: KTL + 2 x lackierter Stahl mit Spritzschutz oder schwarzer Kunststoff

Gepäckträger aus Stahlrohren oder Aluminium, Traglast 25 kg

Pick-up Träger aus Stahlrohren, auf Wunsch, direkt am Rahmen vorne befestigt

mit je Fahrradrahmentyp 15 kg oder 25 kg Traglast, 79 EUR / 107 EUR

Rucksackträger am Rahmen vorne. 15 kg. Nur in matt schwarz. 107 EUR

Farben: matt schwarz, blau metallic, orange.

SONDERLACKIERUNG 79 EUR etc.

Lenker: diverse Ergotec Nirosta

Vorbau: diverse Ergotec

Sattelstütze: diverse Ergotec, Post Modern etc.

Handgriffe: Herrmans schwarz und braun

Sattel: zwei San Remo, diverse Selle Royal und BROOKS B67 für Damen und Herren

Kettenblatt und Trettkurbel: diverse um 170 mm

Pedale: Wellgro

Kettenkastentyp: diverse Hesling, Hebie, etc.

Seitenständer und Zweibeinständer in einer Rahmenverschraubung: URSUS

Felgen: 622 ( 28“ ), Ryde Westwood, Andra 9 EUR, Van Schothorst 43 EUR, Cafe Racer 110 EUR

Speichen: rostfreier Edelstahl 13er Ø 2,34 mm,

Radgröße NUR 37-622 ( 700-35C, 28“ x 1,4“, 28“ x 1 5/8“ x 1 3/8“ )

Reifen: IMPAC StreetPac (Schwalbe), Schwalbe Marathon 36 EUR und Marathon Plus 50 EUR

Reifenfarbe: schwarz mit Reflexstreifen.

Bremssystem SHIMANO Rollerbrakes C3000 und C6000,

Rücktritt hinten serienmäßig bei 1 Gang, bei 3 und 8 Gang auch möglich.

Bei Sondermodellen traditionelle Synchron Bremsbackenbremse vorne möglich.

Bremshebel : Saccon Bremszüge: die Bowdenhülle mit Teflon beschichtet

SHIMANO Rücktrittsnabe

SHIMANO Nexus 3 Freilauf oder Rücktrittnabenschaltung

SHIMANO Nexus 7 nur mit Freilauf

SHIMANO Nexus 8 Freilauf oder Rücktritt

Gewicht (kg) je nach Rahmengröße und Ausstattung ab ca. 20 kg

Schloss AXA Defender Beschreibung ART zertifiziert

Vorderlicht LED : B&M, UNION, MARWI etc., 20 bis 100 LUX

Rücklicht: diverse Spanninga, sowohl Nabendynamo wie Baterie betrieben

Stromversorgung: SHIMANO Nabendynamo, auf Wunsch AXA Seitenläufer oder Batterie

Stand März 2020. Änderungen und Irrtum vorbehalten.